Für  Ziegelhausen und Schlierbach - seit 1860

 

Mitmachen?!

Jeder erwartet in einer Notlage schnelle und professionelle Hilfe, doch wer sind denn die Menschen unter den Uniformen? 

In der Freiwilligen Feuerwehr wird der Dienst ehrenamtlich abgeleistet. Von daher ist Freiwillige Feuerwehr immer darauf angewiesen, dass sich Mitbürgerinnen und Mitbürger finden, welche sich zum Dienst in der Feuerwehr bereit erklären. 

 

Der Einstieg in die Freiwillige Feuerwehr ist einfach und gar nicht so schwer, wie erwartet. Jeder kann in die Rolle des professionellen Retters schlüpfen und die vielfältigen Aufgaben der Feuerwehr kennen lernen. 

 

Einstieg in die Jugendfeuerwehr

Interessierte Kinder und Jugendliche können ab 9 Jahren die Übungen der Jugendfeuerwehr besuchen und ab 10 Jahren offiziell aufgenommen werden. Lehrgänge werden in der Jugendfeuerwehr keine benötigt, da die Jugendfeuerwehr nicht am Einsatzdienst teilnimmt. In der Jugendfeuerwehr stehen Spiel und Spaß sowie das langsame heranführen an die Aufgaben und Tätigkeiten der Feuerwehr im Vordergrund, natürlich werden auch Übungen mit den Feuerwehrgerätschaften auf der Tagesordnung. Im Alter von 17 Jahren kann auf Antrag der Übertritt in die Einsatzmannschaft erfolgen.

 

Einstieg in den aktiven Dienst

In den aktiven Dienst kann man ab dem 17. Lebensjahr einsteigen, auch Quereinsteiger sind recht herzlich willkommen und gerne gesehen. Um im Einsatzgeschehen mitwirken zu dürfen und zu können ist der Besuch des Grundlehrgangs notwendig. Im Anschluss an den Grundausbildungslehrgang erhält das Mitglied einen Funkmeldeempfänger und darf zu Einsätzen ausrücken. Weitere Lehrgänge sind in Absprache mit dem Abteilungskommandanten jederzeit möglich, dazu gehören z.B. die Sprechfunkausbildung, Atemschutzgeräteträger (bei gesundheitlicher Eignung), Erwerb des Führerscheins Klasse C/CE, Maschinistenlehrgang, Truppführer. Weitere Lehrgänge wie Führungsausbildungen auf der Landesfeuerwehrschule können ebenso von engagierten Feuerwehrangehörigen besucht werden, dazu ist nicht zwangsweise eine lange Mitgliedschaft notwendig.

 

Der Einstieg in den aktiven Dienst ist jederzeit möglich - wir würden uns sehr darüber freuen Dich in einer der nächsten Übungen begrüßen zu dürfen. Die Tätigkeiten in der Feuerwehr Ziegelhausen sind für jung und alt, Frauen und Männer gleichermaßen geeignet. Der Eintritt und die Mitgliedschaft in der Freiwilligen Feuerwehr Ziegelhausen ist komplett kostenfrei. Die Dienstkleidung, Einsatzkleidung und Schutzausrüstung sowie alle anfallenden Lehrgangskosten werden von der Stadt Heidelberg getragen. Neben dieser kompletten Ausrüstung bieten wir ein offnes, kameradschaftliches Team und freuen uns über jedes neue Mitglied.

 

Grundlehrgang

Ab dem 17. Lebensjahr kann der jährlich stattfindende Grundausbildungslehrgang besucht werden. Dieser erstreckt sich über mehrere Samstage und findet auf der Hauptfeuerwache statt. Die Ausbildung wird von erfahrenen Ausbildern der Freiwilligen Feuerwehr durchgeführt. In diesem Grundlehrgang werden die grundlegenden Tätigkeiten im Feuerwehrdienst erlernt. Diese sehr praxisnahe Ausbildung vermittelt die wichtigsten Fähigkeiten und Fertigkeiten um im Feuerwehrdienst sicher tätig werden zu können.

Der Grundlehrgang ist verpflichtend für alle Mitglieder der Einsatzmannschaft, weitere Lehrgänge können in Absprache mit dem Abteilungskommandanten besucht werden.

Impressionen der Abteilung